1. Startseite
  2. 2021
  3. Scholz und Partner erwirbt für neues Fondsprodukt ein Alten- und Pflegeheim in Bad Driburg

Scholz und Partner erwirbt für neues Fondsprodukt ein Alten- und Pflegeheim in Bad Driburg

14. Juli 2021

Scholz und Partner hat am 14 Juli 2021 das Alten- und Pflegeheim „Haus in der Sonne„ in Bad Driburg für den nächsten Immobilienfonds der erfolgreichen Produktreihe „Westfälische Sozialimmobilien“ erworben. Der Erwerb wurde von der BWU als
Geschäftsbesorger und Schwestergesellschaft von Scholz und Partner erfolgreich realisiert.

Das langfristig an einen familiengeführten Betreiber der Seniorat Gruppe aus Salzkotten verpachtete Objekt befindet sich an einem gut eingeführten Standort in Bad Driburg. Es wird auch in Zukunft die pflegerische Grund- und Regelversorgung in der Region auf hohem Qualitätsniveau mit unverändertem Team sicher stellen. Mit dieser Transaktion baut Scholz und Partner auch im Emissionsjahr 2021 den Fondsbestand mit Immobilieninvestitionen in der Gesundheitsbranche innerhalb der letzten drei Jahre auf nunmehr insgesamt vier Objekte weiter aus.

Das „Haus in der Sonne“ ermöglicht dem neuen Pächter die nachhaltige Versorgung der Region mit Grund- und Regelleistungen in der stationären Pflege, den Mitarbeitern der Einrichtung eine langfristige Perspektive im gewohnten Umfeld und den Anlegern des neuen Fonds der Reihe „Westfälische Sozialimmobilien“ eine langfristig angelegte Rendite auf Marktniveau. „Das gesamte Team unserer Unternehmensgruppe hat zusammen mit unseren externen Partnern erneut einen nachhaltigen Fonds mit attraktiven Rendite/Risiko-Mix für die Fondsanleger realisiert“ so Geschäftsleiter Frank Iggesen.

Vorheriger Beitrag
Scholz und Partner GmbH veröffentlicht Jahresabschlüsse und Jahresberichte 2020
Nächster Beitrag
Scholz und Partner setzt Produktlinie „Westfälische Sozialimmobilien“ mit neuem Fonds erfolgreich fort